FR |  DE |  EN
Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand!
Homepage > Aktivitäten > Kultur, Kulturerbe und Entdeckungstouren > Die 3 Staumauern von Emosson > Staumauer Vieux Emosson (2'205 m)
Inhalt dieser Seite drucken Diese Seite als PDF speichern Diese Adresse einem Freund empfehlen

Staumauer Vieux Emosson (2'205 m)

Die Staumauer Vieux-Emosson wurde 1955 von der SBB erbaut. Parallel zum Bau des Pumpspeicherkraftwerks Nant de Drance wurde sie um 20 Meter erhöht, um das Speichervolumen des Stausees zu verdoppeln. Somit beträgt ihre Höhe jetzt 65 Meter, bei einem maximalen Speichervolumen von 25 Millionen m3.

Anreise, nur zu Fuss

Durch die Veudale-Schlucht

Von der Emosson-Staumauer aus brauchen Sie zu Fuss 1 Stunde 45, über einen Gebirgsweg, der einige Passagen mit Ketten umfasst. Folgen Sie den gelben Schildern des Fusswegs.

Auf dem Strasse

Von der Emosson-Staumauer aus brauchen Sie zu Fuss 1 Stunde, auf einer Asphaltstrasse. Diese Strasse folgt die Lehrpfade Charlotte das Murmeltier über Geologie und Wasserkraft.

 

Gastronomie und Unterkünfte

Berghütte "Cabane du Vieux Emosson" (mit Schlafsall)